FÖJ - Projekt: „Du bist dran!“

Kinder wurden gefragt!

Kinder haben etwas zu sagen - Kinder haben eine Meinung und sie haben das Recht gehört zu werden!

  

Das Thema Umweltschutz und vor allem Klimaschutz wird von Tag zu Tag wichtiger und leider auch immer dringlicher. Klimapolitik, Reformen und Aktionen wie „Friday`s for future“ lösen vieler  Orts große Diskussionen aus. Besonders junge Menschen bringen sich immer mehr ein und fordern ein Handeln von Seiten der Politik.

 

Aus diesem Grund wurde das FÖJ-Projekt „Du bist dran!“ ins Leben gerufen. Bei diesem Projekt sollen nämlich die ganz jungen Menschen, also Kinder, mal zu diesem Thema gefragt werden. Von Januar bis Juni 2019 konnten Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren aus ganz Rheinland - Pfalz der NAJU ganz genau sagen, welche Umweltprobleme ihnen vor und hinter ihrer Haustür auffallen und sie stören. Zusätzlich sind wir in NAJU - Gruppen und Schulklassen gegangen und haben mit den Kindern über diese Themen geredet und vor allem zugehört. Wir waren erstaunt wie viel die Kinder teilweise schon wussten und auch wie engagiert sie sich eingebracht haben. Bei den Gesprächen und auch in den diversen Briefen und Bildern die wir erhalten haben, wurde deutlich dass auch Kinder  eine eigene Meinung haben, welche auch gehört werden sollte.

 

Am Ende kamen über 100 Einsendungen zusammen und mitgemacht haben insgesamt weit über 300 Kinder. Besonders das Thema Müll und vor allem Plastik bewegt die Kinder. Die Ergebnisse werden an das Umweltministerium geschickt und erreichen hoffentlich etwas.

Am Ende wurden noch drei Überraschungspakete unter allen Teilnehmer*innen verlost. Wir gratulieren den drei Glücklichen und wünschen ihnen viel Spaß damit!

Wir bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben, es war wirklich ein tolles Projekt.