Klimaforscher*innen auf Spurensuche in der Natur

Was hat unser Essen mit der Umwelt zu tun?

 Ein kniffeliges Abenteuer erwartet die 20 Kinder der NAJU. Eine verschlüsselte Flaschenpost erreicht die Gruppe. Resäbi, ein unbekannter Freund, benötigt dringend Hilfe. Im Wald finden die Kinder wichtige Hinweise, die darauf hindeuten, wer Resäbi ist und was die Gruppe tun kann, um zu helfen. Glücklicherweise bekommt sie Unterstützung durch die Tiere des Waldes, das Wasser und die Wiese. So können die Kinder das Netz des Lebens entschlüsseln und wichtige Zusammenhänge erkennen. Was ist eine Nahrungskette?

Wie hängen alle Lebewesen zusammen?

Warum findet Resäbi nicht mehr genug zu essen?

Und was könnte unsere eigene Ernährung damit zu tun haben?

Jeden Tag ist die Gruppe draußen und entdeckt die Natur. Mittags kochen wir gemeinsam ein leckeres vegetarisches Gericht über dem Feuer.

 

Am letzten Tag (Freitag, 21. Juli) gibt es ein Fest. Dort zeigen die Kinder, was sie gelernt und erlebt haben. Alle Verwandten sind  herzlich eingeladen!

Die Freizeit hat bereits stattgefunden!

Sie können das Formular ausfüllen, dann informieren wir Sie mit unserem Newsletter über unser Ferienfreizeitangebot!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.