Radtour Utopien erFahren

Global denken - lokal handeln

Du möchtest…

… sehen, wie wir Zukunft gestalten können?

… erFahren, wie wir nachhaltig und naturverträglich leben können?

… mit Vorreiter*innen ins Gespräch kommen und dich von ihnen inspirieren lassen? Dann schwing dich mit uns auf's Rad!

Vier Tage erstrampeln wir Orte des nachhaltigen Gesellschaftswandels in Rheinland-Pfalz.

 

Ort 1 am 20.6.: Von Mainz aus fahren wir nach Odernheim am Glan und lernen dort Gärtner*innen kennen, die nach dem Prinzip der Permakultur arbeiten. Beim Besuch eines Strohballenhauses erfahren wir,  mit welchen kreativen Ideen man einen nachhaltigen  Ressourcen- und Energie -Kreislauf in den eigenen vier Wänden erzeugt.

 

Ort 2 am 21.6.: Unsere nächste Station führt uns zum Rheinauen-Naturschutz-Zentrum in Bingen.  Das Zentrum grenzt an einen von 30 Hotspots der biologischen Vielfalt in Deutschland. Vor Ort erfahren wir mehr über die tierischen und pflanzlichen Bewohner und mit welchen Maßnahmen ihr Lebensraum geschützt wird. 

 

Ort 3 am 22.6.: Von Bingen schwingen wir uns auf’s Rad nach Mainz und besuchen dort die Solidarische Landwirtschaft. Hier lernen wir, wie Menschen sich unabhängig von Konzernen organisieren und ihre eigene Lebensmittelversorgung selbst in die Hand nehmen. Als Abschluss der Tour übernachten wir im Lennebergwald und erleben dort unsere Verbundenheit mit der Natur!

 

Alle besuchten Stationen der Tour sind eingebettet in das Konzept des Globalen Lernens: welche Auswirkungen haben unsere (Umwelt-) Handlungen auf Menschen in anderen Teilen der Erde? Wie können wir Nachhaltigkeit so denken, dass sie ein gutes Leben für Alle ermöglicht?

Unseren längsten Streckenabschnitt legen wir am ersten Tag zurück  (Mainz bis Gau Odernheim, 60 km) und lassen es in den Folgetagen gemütlicher angehen (Gau-Odernheim-Bingen, 42km; Bingen-Mainz, 30 km).

Unsere Tage lassen wir am gemeinsamen Lagerfeuer oder in geselliger Runde am Ufer des Rheins ausklingen. 

 

 

Du bist interessiert und kannst nur einen Teil der Tour dabei sein? Die Mitfahrt einer Teilstrecke ist nach Absprache möglich.

Wann:

 20.- 23. Juni 2019

Ort: Abfahrt von Mainz nach Odernheim, Bingen und Ingelheim. Endpunkt in Mainz.

Alter: ab 16 Jahre

Kosten: 50 Euro

Ihr könnt die Kosten nicht tragen? Schreibt uns eine Mail und wir finden eine Lösung!

Übernachtung: an zwei Stationen werden wir zelten, ein eigenes Zelt ist jedoch keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Anmeldeschluss: 4. Juni 2019

 

Soli-Beitrag
Als gemeinnütziger Verein versuchen wir den Teilnahmebeitrag so gering wie möglich zu halten bzw. zu ermäßigen, um allen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen.
 Wenn es Euch finanziell möglich ist und Ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, freuen wir uns sehr über einen solidarisch erhöhten Teilnehmerbeitrag Eurerseits.

Vielen herzlichen Dank!


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 Die Veranstaltung wird gefördert durch Engagement Global mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung