Werde Teamer*in bei der NAJU

Kindern Naturerfahrung ermöglichen und zur Integration beitragen

Im Juni und Augsut veranstaltet die NAJU Waldfreizeiten, bei denen Kinder von Geflüchteten und Mainzer Kinder zusammen die Natur entdecken. Bald geht es los und wir suchen dich für unser Team!

 

Wie sehen die Freizeiten der NAJU aus?

Unsere Freizeiten richten sich an Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren und finden im Lennebergwald nahe Mainz statt. Jede Freizeit ist eine fünftägige Tagesbetreuung und hat jeden Tag ein anderes Thema: zum Beispiel Wasser, Insekten, Vögel oder klimafreundliche Ernährung. Wir möchten neben der biologischen auch gesellschaftliche Vielfalt fördern und einen

 Raum schaffen, in dem gleichaltrige Kinder unterschiedlicher Herkunft in Kontakt kommen, um so durch die persönliche Erfahrung Stereotype aufzubrechen und Vorurteile abzubauen.

 

Was sind meine Aufgaben als Teamer*in?

Als Teamer*in bereitest du mit 3-4 anderen jungen Erwachsenen die Freizeit inhaltlich vor. Dabei könnt ihr auf ein Skript zurückgreifen. Es enthält Aktionsideen und Bausteine für das Erforschen der Natur sowie das Zusammenwachsen der Gruppe, den Austausch und die Erweiterung von Sprachkenntnissen. Du kannst auch eigene Interessen einbringen.

Es gibt insgesamt 3 Vortreffen, bei denen das Programm gemeinsam gestaltet wird und ihr alles Wichtige zu Ablauf und Organisation der Freizeiten erfahrt. Auf der Freizeit führt ihr im Team das Programm eigenständig durch. Zum Abschluss gibt es ein Nachtreffen, bei dem das Team zusammen mit der Jugendbildungsreferentin die Freizeit auswertet. Natürlich bleibt auch noch genug Zeit fürs Miteinander, um einen gemütlichen Abend zu verbringen.

 

Wann geht es los?

Das hier sind unsere Sommerfreizeiten 2017. Wenn du dem Link folgst, findest du mehr Infos zu den Inhalten der Freizeiten.

Klimaforscherinnen auf Spurensuche in der Natur: 17. – 21. Juli

Walderlebnisfreizeit: 01. Juli – 04. August

Walderlebnisfreizeit: 07. -11. August

 

Wenn du teamen möchtest, melde dich bis zum 12. Juni bei Vera: vera.neugebauer[ät]naju-rlppunktde